Natürliche Feinde des Buchsbaumzünslers?

Eine interessante Beobachtung wurde uns von einer Gartenbesitzerin mitgeteilt. Ihr fiel mir auf, dass sehr viele Wespen (hängende Hinterbeine beim Flug deshalb Annahme Feldwespe) ihr vom Buchsbaumzünsler befallenen Buchsbäume anflogen und dort offensichtlich auf Nahrungssuche waren.

Nach genauer Beobachtung entdeckte sie, dass diese Wespen Raupen des Buchsbaumzünslers zerschabten und zerlegten und mit Teilen davon wegflogen. Das Interesse war so groß, dass es sogar zu Kämpfen um die "Beute" kam.
Um sicher zu sein, dass es keine andere Raupenart war, zerschnitt die Beobachterin eine Zünslerraupe. Nach kurzer Zeit wurde diese von den Wespen gefunden und zerteilt. Mit anderen Worten: die Wespen sind auf den Geschmack gekommen.
Foto © :Jutta Koerke






eva.morgenstern@dlr.rlp.de     www.Gartenakademie.rlp.de drucken