Bestimmung der Bodenart (Mineralböden)

Man entnimmt dem Mutterboden eine Probe, feuchtet sie an und nimmt hiervon kleine Mengen zwischen Daumen und Zeigfinger und reibt sie: Nach dem Gefühl und einigen sichtbaren Eigenschaften lassen sich die Korngrößen der mineralischen Bestandteile aufgrund folgender Anhaltspunkte grob bestimmen:

Download:


eva.morgenstern@dlr.rlp.de     www.gartenakademie.rlp.de drucken nach oben  zurück