Blattdeformationen an Obstgehölzen


Wissenschaftl. Bezeichnung:

Art:
Schädlinge

Allgemeine Bedeutung:
An Blättern, Knospen und teils auch Früchten verschiedener Obstgehölze entstehen verschiedenartige Wucherungen. Dies können die Form von Filzbelag, horn-, taschen- oder linsenförmigen Blattwucherungen und verschiedene Gewebsverdickungen haben. Eine Vielzahl von Schädlingen kann dafür verantwortlich sein.

Schadbild:
Apfel siehe: Apfelpockenmilbe, Apfelrostmilbe

Birne siehe: Birnenblattgallmücke, Birnengallmücke, Birnenpockenmilbe

Steinobst siehe: Beutelgallmilbe

Johannisbeere siehe: Johannisbeerblasenlaus, Johannisbeergallmilbe

Himbeere siehe: Himbeerblattgallmilbe, Himbeergallmücke

Brombeere siehe: Brombeergallmilbe

Reben siehe: Rebenpockenmilbe

Haselnuss siehe: Haselnussgallmilbe

Wallnuss siehe: Filzkrankheit


Biologie:

Bekämpfung:
Die Schäden sind vorrangig optischer Art. Eine Bekämpfung ist daher nicht erforderlich, zumal sie bei Erscheinen der Gallen ohnehin zu spät kommt.

Beratung:
Gartenakademie

Bilder:





    www.Gartenakademie.rlp.de drucken nach oben