Dahlien (Dahlia) verschönern Spätsommer und Herbst

Mit der Pflanzung von Dahlien im April/Mai legt man den Grundstock für eine Blütenpracht, die den Garten
bis zu den ersten Frösten verschönt. Lange Jahre war die Dahlie aus der Mode gekommen, galt als zu
bäuerlich und derb, zu bunt und aufdringlich in Form und Farbe. Heute hat man sie wieder entdeckt und
sie findet sich sowohl im bunten Beet eines Bauerngartens als auch in der nobel komponierten Rabatte.
Kein Wunder, gibt es doch schätzungsweise 20.000 bis 30.000 Dahliensorten weltweit: von 30 cm bis über
2 m Höhe, mit einfachen oder gefüllten, kleinen, nur 2 cm oder riesigen, bis zu 30 cm im Durchmesser
großen Blüten in Pastelltönen oder kräftig leuchtenden Farben. Somit findet jeder etwas für seinen
Geschmack oder Verwendungszweck.
Mit der Eingruppierung in dreizehn offizielle Dahlien-Klassen versucht man, hier einen groben Überblick zu
erhalten.
Die Klassierung erfolgt nach der Form der Blüten.




© DLR
© DLR
niedrige, anemonenblütige Dahlie
hohe Balldahlie

Der Liebhaber des naturnahen Gartens sollte möglichst ungefüllte Sorten wählen, denn nur diese halten
für Hummeln, Bienen und anderen Insekten Pollen und Nektar bereit.



Dahlien sind, je nach Sorte, sowohl als Kübel- und Balkonpflanzen als auch als eindrucksvolle
Beetpflanzen einsetzbar. Wer sich noch nicht mit dieser schönen und dankbaren Gartenpflanze beschäftigt
hat, sollte die Blütezeit nutzen, um sich seine „Favoriten“-Sorte auszusuchen. Dazu lohnt der Besuch in
einem der Dahliengärten wie z.B.: Blumeninsel Mainau , Britzer Garten (Berlin), DG Bad Neuenahr-Ahrweiler, DG
Baden-Baden ('Lichtentaler Allee' an der Klosterwiese ), DG Hamburg-Altona ,,DG Kurpark Bad Sülze,
Egapark Erfurt , Geraer Dahliengarten, Gruga-Park Essen, Killesberg-Park
Vielfach können aber auch in Wohnortnähe jetzt Dahlien auf Feldern zum selbst schneiden bewundern oder in Schauanlagen von Gärtnern wie z.B.: http://www.dahlienpark.de/contray/html/index.html





Dahlie als Teil eines bunten Spätsommerbeetes
Dahlien als Blickfänger im Vorgarten
Auch Schnecken mögen Dahlien...
Fotos:© DLR


eva.morgenstern@dlr.rlp.de     www.Gartenakademie.rlp.de